Elternmitwirkung

Eine gute Zusammenarbeit zwischen der Volksschule Hohenrain und den Erziehungsberechtigten ist für die positive Entwicklung der Kinder unerlässlich. Nebst der individuellen Ebene besteht an unserer Schule die institutionalisierte Elternmitwirkung auf Schul- und Schulhausebene.

 

Elternstamm/-rat

Die Gruppe Elternstamm Hohenrain – Kleinwangen – Lieli hat zusammen mit Lehrervertretern, Schulpflege und Schulleitung ein neues Konzept erarbeitet, welches von der Schulpflege am 24. Juni 2010 genehmigt wurde. Das Konzept sieht vor, dass alle Klassen/Abteilungen mit zwei Personen im Elternstamm/-rat vertreten sind. Die Wahlen erfolgen jeweils am ersten Elternabend im neuen Schuljahr. Der Elternstamm/-rat vertritt das Gesamtinteresse eines Schulkreises und der ganzen Schule und keine Einzelinteressen. Wenn Eltern im Zusammenhang mit unserer Schule Fragen, Probleme oder andere Anliegen haben, so ist das Gespräch mit der zuständigen Person zu suchen.

 

Ziele der Elternmitwirkung

Eine gute Zusammenarbeit zwischen der Schule und den Eltern ist heute ein unbestrittener Standard. Eltern und Schule tragen gemeinsam die Verantwortung für eine positive Entwicklung der Kinder. Eltern wollen und sollen und müssen mitgestalten, mitbestimmen und mitarbeiten. Voraussetzung für eine erfolgreiche Elternmitwirkung ist eine kooperative Haltung aller Beteiligten mit den folgenden Zielen:

  • Gegenseitiges Vertrauen schaffen
  • Eine gute Gesprächskultur aufbauen
  • Informationsaustausch pflegen
  • Gemeinsame Werte definieren
  • Gemeinsam Verantwortung tragen

Das Konzept "Eternmitwirkung an der Volksschule Hohenrain" finden Sie unter downloads.