1./2. Klasse Hohenrain

Unsere Herbstwanderung

Alle Jahre findet im Spätsommer die Herbstwanderung statt. So trafen wir bei sonnigem Wetter unsere top motivierte Kinderschar vor dem alten Schulhaus. Wir liefen nach Unterebersol, wo wir einen ersten Znünihalt machten, den Hunger und Durst aus dem Rucksack stillten und gleichzeitig sahen, wo ein Mitschüler von uns wohnt. Weiter ging unsere Wanderung über die Wirtlen Richtung Dessenhölzli. Im schattigen Gumpisbülwald machten wir Mittagspause. Es gab ein riesiges Feuer und die Würste oder Marshmallows schmeckten hervorragend.

 

Vom Mittagessen gestärkt, bauten die Kinder Hütten, spielten Indianer oder erkundeten den ihnen unbekannten Wald. Im Nu verging die Zeit und schon bald hiess es kurz weitermarschieren Richtung Altersheim Rosenhügel, wo uns die Busfee Frau Abt abholte und zurück nach Hohenrain brachte. Lucia Huber, Klassenlehrperson

Waldnachmittag vom 24. August 2021

Heute treffen wir im Wald auf ganz besondere Wesen. Sind das etwa sogar die Wawuschels?