1. Klasse Hohenrain

Waldnachmittag vom 25. Februar 2021

Bei schon fast frühlingshaften Temperaturen sind wir im Seilpark unterwegs. Ohne etwas zu sehen tasten wir uns ganz vorsichtig den Seilen entlang, begleitet von unserem Partnerkind.

 

Mit den vielen gesammelten Tannzapfen machen wir anschliessend einen kleinen Wurfwettkampf. Es ist gar nicht so einfach, den Baumstamm zu treffen!

Eisfeld

Warm angezogen und gut ausgerüstet gingen wir am Mittwoch, 20 Januar 2021 in die Eishalle nach Hochdorf. Einmal mehr fuhr uns die gute «Busfee» Frau Abt dorthin.

Als die Schlittschuhe angezogen und der Helm montiert war, ging es ab aufs Eis und wir gewöhnten uns wieder ganz schnell ans Schlittschuh fahren.

 

Freies Fahren, grüner Drache oder Eishockey standen auf dem Spiel. Dank unseren Praktikanten, Frau Walther und Herrn Lang, machte das Eiserlebnis doppelten Spass.

Schlittelnachmittag vom 14. Januar 2021

Aus Regen gibt es Schnee. Aus viel Regen gibt es viel Schnee. Und das in ganz kurzer Zeit!

Wir sausen mit den Bobs den frisch verschneiten Hang hinunter und bauen eifrig an einem Schneemann und an einer Rutschbahn. So merken wir gar nicht, wie schnell die Zeit vergeht. Schön war es!

 

Ein grosses Dankeschön an Karin Mühlebach für die spontane Mithilfe und Margrit Abt für den sicheren Transport.

Waldweihnacht vom 17. Dezember 2020

Wir sind bereit: für die Ferien, für Weihnachten und für alles, was noch kommen mag.

Zwergenhäuschen

Wer findet die zugespitzten Stecken aus dem Wald?
Genau! Sie haben sich in fröhliche Zwerge verwandelt. Jeder Zwerg erhielt zudem sein eigenes Häuschen, mit viel Elan gebastelt und ausgestattet. Unser Zwergendorf begleitet uns nun durch die Adventszeit.

Waldnachmittag vom 19. November 2020

Die Zutaten für unser heutiges Programm: Stecken und Sackmesser.

 

Und jetzt wird fleissig geschnitzt! Was wohl aus unseren zugespitzten Stecken entstehen wird? Lasst euch überraschen.

Waldnachmittag vom 22. Oktober 2020

Heute sind wir wieder als Sammler unterwegs. Diesmal halten wir nach Früchten von Bäumen und Sträuchern Ausschau.

 

Wo verstecken sich die Samen? Und wie werden sie verbreitet?

Waldnachmittag vom 17. September 2020

Das neugierige Ferkel von unserer Geschichte hat viel entdeckt und gesammelt und beschenkt damit seine Geschwister, Mama Susa, den Hofhund und den Jungen auf dem Bauernhof.

 

Auch wir sammeln Dinge, die wir im Wald finden und ordnen sie. Was ist stachelig, rund, eckig, …? 

Waldnachmittag vom 20. August 2020

Wir hören, weshalb Schweinemama Susa ihren Ferkeln verbietet in den Wald zu gehen und sind gespannt, was das neugierige Schweinchen trotz dem Verbot alles erlebt.

 

Eifrig sammeln wir Material für unseren Waldpfad. Wie schön ist es doch, barfuss über stachelige Tannäste, kühle Steine, weiche Blätter, kitzelige Tannzapfen und harte Ästchen zu gehen.