6. Klasse Hohenrain

Glasperlen herstellen

Schlittelplausch auf dem Horben

Schlittelplausch 6. Klasse Hohenrain
IMG_1082.MOV
QuickTime Video Format 40.7 MB

Adventsabend 6. Klasse Hohenrain

Am Donnerstag. 09.12.2021 veranstalteten wir einen Adventsabend auf dem Schulareal, um die gemeinsam die Adventszeit zu feiern und ein bisschen Geld für unser Klassenlager zu sammeln. Gekommen sind Eltern, Bekannte und Verwandte. Um 17.00 Uhr haben wir unser Adventsfenster mit einem Countdown eröffnet und präsentiert. Dieses haben wir zuvor in den den BG Lektionen selbst gebastelt.

Danach haben wir für die Gäste Weihnachtslieder gesungen und ein paar von uns haben noch etwas auf ihren Instrumenten vorgespielt. Beim letzten Lied verteilten wir Liederzettel und motivierten alle Leute mitzusingen. Das war cool.

Nach dem Liedersingen gab es Punsch, Tee und Gebäcke, welche einige Kinder zu Hause gebacken haben. Zudem haben wir in der Schule Weihnachtskarten gebastelt, die wir an dem Abend verkauft haben. Der Weihnachtsabend war ein voller Erfolg und machte allen Beteiligten grosse Freude.  

 

Eveline & Sophia, 6. Klasse 

Exkursion nach Gelfingen

6. Klasse Hohenrain im buddhistischen Zentrum in Gelfingen

Aktuell haben wir das NMG-Thema «Wer glaubt was?» und lernen mehr über die fünf Weltreligionen. Deshalb besuchten wird am Freitag, 03.12.21, den buddhistischen Tempel in Gelfingen. Dort wurden wir von der Meisterin Miaoyi begrüsst und erfuhren von ihr mehr über den Buddhismus. Wir lernten chinesische Zeichen und durften unseren Namen auf Chinesisch schreiben. Danach durften wir den Tempel erkunden und mit einer Lotusblüte uns etwas wünschen. Der Tempel war sehr schön gestaltet und hatte viele verschiedene Buddhas. Am Schluss durften wir noch Fragen stellen und wurden freundlich verabschiedet.

Wir möchten uns herzlich bei Miaoyi und ihrem Team sowie bei Frau Abt für die Hin- und Rückfahrt bedanken.

Jannik und Tobias, 6. Klasse

Eisfeldbesuch

Autorenlesung 5./6. Klasse vom 25. Oktober 2021

Für die diesjährige Autorenlesung kam die Autorin Federica de Cesco aus Luzern. Sie erzählte von ihrem Leben, von ihren Büchern und welches ihre Lieblingsbücher sind. Dann durften wir ihr unsere Fragen stellen und sie beantwortete alle. Dann gab es draussen eine kurze Pause, damit wir die Masken abziehen und durchatmen konnten. Nach der kurzen Pause las uns Federica de Cesco eine lustige Hühnergeschichte vor, die sie selbst geschrieben hatte. In dieser Geschichte ging es um einen Jungen namens Mark, der in ein neues Dorf umzog & im Nachbarshaus ein Mädchen kennenlernte, das mehrere Hühner hatte. Eines dieser Hühner war etwas speziell:  Und zwar Elizabeth. Elizabeth legt nämlich nur dienstags ein Ei…

Am Schluss erzählte sie uns noch etwas über Indianer.

Es war eine sehr schöne Autorenlesung.

Julia & Laura 5. Klasse

Unsere Herbstwanderung

Die diesjährige Herbstwanderung der 6. Klasse führte uns nach Gelfingen zum Schloss Heidegg. Wir wanderten über den Horben in Richtung Lieli, wobei es bei der Burgruine Nünegg unsere erste Znünipause gab. Nach Erkundung der Burg und füllen der Bäuche marschierten wir zum Schloss Heidegg. Dort brätelten wir und assen gemeinsam unser Mittagessen. Das Highlight für die Kinder war das Füsse baden im Bach beim Schloss Heidegg. Dabei wurden bei einigen Kindern nicht nur die Füsse nass. Nach kurzem Sonnen und Trocknen der Kleider starteten wir die Rückreise bis nach Kleinwangen. Dort wurden wir vom Schulbus abgeholt und zurück nach Hohenrain gefahren. Es war ein toller Tag mit vielen bleibenden Erlebnissen und tollem Wetter.

 

Fabienne Leu, Klassenlehrperson